Konjunktionen - Präpositionen

  

Konjunktionen

nachdem – nach
Nachdem ich die Partitur gelesen habe, spiele ich Geige.
Nach dem Lesen der Partitur spiele ich Geige.
Nachdem ich mein Essen gegessen hatte, war ich voll.
Nach dem Essen war ich voll.
nachdem sollte mit dem Plusquamperfekt stehen.

bevor – vor
Bevor ich zur / in die Schule gegangen bin, war ich zu Hause.
Vor der Schule war ich zu Hause.
Bevor das Konzert beginnt, rauche ich.
Vor Beginn des Konzerts rauche ich.
Bevor sollte mit dem Plusquamperfekt stehen.

obwohl / dennoch = trotzdem / nichtsdestotrotz / aber = sondern – trotz
Obwohl es regnet, bin ich nicht traurig.
Es regnet, trotzdem / dennoch bin ich nicht traurig.
Es regnet, nichtsdestotrotz bin ich glücklich.
Es regnet, aber ich bin nicht traurig.
Die Sonne scheint nicht, sondern es regnet.
Trotz des Regens bin ich nicht traurig.

bis – bis
Ich bleibe im Bett, bis ich wach werde.
Bis ich wach werde, bleibe ich im Bett.
Bis zum Wachwerden / Aufwachen bleibe ich im Bett.

indem – durch
Ich kann gut einschlafen, indem ich davor etwas trinke.
Ich kann durch ein Getränk gut einschlafen.

deshalb = deswegen = daher = darum / weil = denn = da – wegen
Ich habe ein schlechtes Auto gekauft, deswegen habe ich Probleme.
Ich habe Probleme, weil ich ein schlechtes Auto gekauft habe.
Wegen des schlechten Autos habe ich Probleme.
Ich habe wegen des schlechten Autos Probleme.

wenn = falls – bei
Wenn es regnet, gehen wir rein.
Falls es regnet, gehen wir rein.
Bei Regen gehen wir rein.

als – bei
Als ich in der Schule war, habe ich viel gelernt.
Bei seinem Aufenthalt in der Schule hat er viel gelernt.

während / währenddessen – während
Während ich einen Tee trinke, erklärt der Lehrer die Übung.
Ich trinke einen Tee, währenddessen erklärt der Lehrer die Übung.
Während des Teetrinkens erklärt der Lehrer die Übung.
(Während der Erklärung des Lehrers der Übung trinke ich einen Tee.)

stattdessen – statt
Ich esse keine Pizza, stattdessen esse ich Pasta.
Statt einer Pizza esse ich Pasta.

infolgedessen – infolge
Heute regnet es, infolgedessen bleibe ich zu Hause.
Infolge des Regens bleibe ich zu Hause.

dass – zu Inf.
Er versucht, dass er sein Deutsch verbessert.
Er versucht, sein Deutsch zu verbessern.

damit – um … zu Inf.
Er lernt Deutsch, damit ihm Mama Taschengeld gibt.
Er lernt Deutsch, um Taschengeld von Mama zu bekommen.

 

mehr Informationen unter info@longua.org

 

Lesen Sie auch: