Übungen: Pronomen - Wann hast du _______ (er) geantwortet?

German Grammar - Deutsche Grammatik

 

  

Wann hast du _______ (er) geantwortet?

  1. Wann hast du _______ (er) geantwortet?
  2. Wie bist du _______ (er) begegnet?
  3. Kannst _______ (du) diese Frage beantworten?
  4. Zeig _______ _______ (es, ich) bitte!
  5. Siehst du _______ (er) oft?
  6. Schämt ihr _______ (ihr) nicht?
  7. Ich rate _______ (du) von diesem Geschäft ab.
  8. Du fehlst _______ (ich).
  9. Er rächte _______ an _______ (er, sie).
  10. Er wünschte _______ (sie) alles Gute.
  11. _______ nützt _______ (wer, es) eigentlich?
  12. Was fällt _______ (du) ein?
  13. Die Parteien verhandelten über _______ (er).
  14. Brauchst _______ (du) seine Hilfe?
  15. Er trauerte um _______ (sie).
  16. Sie trafen _______ bei _______ (sie, er).
  17. Sie erhoben schwere Vorwürfe gegen _______ (er).
  18. Er konnte _______ _______ (es, sie) nicht verzeihen.
  19. Glaubt _______ _______ (er, sie) nicht?
  20. Er hielt _______ (sie) fest.
  21. _______ (es) ist am besten gegen die Erkältung.
  22. Er dachte immerzu an _______ (sie).
  23. Er folgte _______ (sie) ein wenig.
  24. Vertraust du _______ (er)?
  25. Er antwortet _______ (sie).
  26. Die Firma wirbt für _______ (es).
  27. Er entschied _______ für _______ (sie, sie).

 

Lösung:

  1. Wann hast du ihm geantwortet?
  2. Wie bist du ihm begegnet?
  3. Kannst du diese Frage beantworten?
  4. Zeig es mir bitte!
  5. Siehst du ihn oft?
  6. Schämt ihr euch nicht?
  7. Ich rate dir von diesem Geschäft ab.
  8. Du fehlst mir.
  9. Er rächte sich an ihr.
  10. Er wünschte ihr alles Gute.
  11. Wem nützt es eigentlich?
  12. Was fällt dir ein?
  13. Die Parteien verhandelten über ihn.
  14. Brauchst du seine Hilfe?
  15. Er trauerte um sie.
  16. Sie trafen sich bei ihm.
  17. Sie erhoben schwere Vorwürfe gegen ihn.
  18. Er konnte es ihr nicht verzeihen.
  19. Glaubt er ihr nicht?
  20. Er hielt sie fest.
  21. Es ist am besten gegen die Erkältung.
  22. Er dachte immerzu an sie.
  23. Er folgte ihr ein wenig.
  24. Vertraust du ihm?
  25. Er antwortet ihr.
  26. Die Firma wirbt für es.
  27. Er entschied sich für sie.

 

 

mehr Informationen unter info@longua.org

 

Lesen Sie auch: